Kirchengemeindeverband Fahner Land

Pfarrer Frieder Aechtner

Pfarrer Frieder Aechtner

Pfarrer und Gemeindepädagoge im Pfarramt Friemar
Diakonin Claudia Andrae

Diakonin Claudia Andrae

Gemeindepädagogin für Kinder und Familien in der Region
Pfarrerin Frauke Wurzbacher-Müller

Pfarrerin Frauke Wurzbacher-Müller

Pfarrerin für Besuche und Hausgottesdienste
Gemeindepädagogin Anne Kuch

Gemeindepädagogin Anne Kuch

Gemeindepädagogin für Jugend und Junggebliebene in der Region
Kantor Chris Rodrian

Kantor Chris Rodrian

Kirchenmusiker

Im Kirchengemeindeverband "Fahner Land" haben sich Christen aus 11 Dörfern in einem Pfarrbereich vereint.

Gottesdienste zu feiern und gemeinsam zu beten, Bildung zu fördern sowie Seelsorge und diakonisches Handeln sind Ausdruck unseres Glaubens.

Engagierte Gemeindeglieder, ehernamtliche Mitarbeiter_innen, zwei Gemeindepäödagoginnen, eine Kantorin und ein Pfarrer gestalten miteinander und füreinander das Leben in den Kirchengemeinden.

Wenn Sie schon länger nicht mehr in einer Kirche gewesen sind, dann lassen Sie sich einladen und besuchen Sie uns. In einer Kirche zu sitzen und den Raum auf sich wirken zu lassen, bei einem Gottesdienst zuzuhören oder sich an einem Treffen in der Kirchgemeinde zu beteiligen das tut, nach unserer Erfahrung, der Seele eines jeden Menschen gut.

Mitmachen - können Kinder in unseren Kindergruppen, Sängerinnen und Sänger in unseren Chören und im Gospelchor, Bläser oder solche die es werden wollen im Posaunenchor. Darüber hinaus werden immer Menschen gesucht, die sich ehrenamtlich engagieren. Wenn Sie Interesse haben mitzumachen, sprechen Sie uns an.

Reden hilft! - Bei Sorgen und Problemen, aber auch, um den Alltag besser zu bewältigen, lohnt es sich, ein Gespräch mit dem Pfarrer zu vereinbaren. Seelsorge und Lebensberatung stehen dabei im Mittelpunkt. Themen könnten zum Beispiel sein:
Ihre Möglichkeiten zur Persönlichkeitsentwicklung, Glaubens- und Erziehungsfragen sowie Fragen um die Partnerschaft oder zur Ehe.

Taufe, Konfirmation, Trauung, Trauerfeier - Übergänge im Lebenslauf mit Würde und Andacht gestalten. Wollen sie ihr Kind oder Enkelkind oder sich selber als erwachsener Mensch taufen lassen, soll der Glaube durch die Konfirmation befestigt werden, wollen sie ihre Hochzeit mit einer kirchlichen Trauung feiern oder müssen sie sich von einem verstorbenen Angehörigen verabschieden ?
In all diesen Fällen ist der Kirchengemeindeverband für Sie da. Die Kontaktdaten finden Sie links auf diese Seite.